BYOD ist in aller Munde.
Doch was bedeutet das eigentlich?

BYOD I Meetingraum-Ausstattung I Besprechungen I AVsolutions

BYOD ist die Abkürzung für “Bring Your Own Device” und bedeutet, dass Geräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones reibungslos in die Technik eines Meetingraums eingebunden werden können.

Ein BYOD-kompatibler Meeting- oder Veranstaltungsraum ermöglicht unkompliziertes und schnelles Teilen von verschiedensten Inhalten der Endgeräte über das dort installierte Display oder den Projektor. Dies kann einerseits kabelgebunden über ein HDMI Kabel, aber auch mittels ClickShare Button oder überhaupt kabellos erfolgen.

Die Vorteile von BYOD in Unternehmen liegen darin, dass die Nutzer ihre eigenen Geräte sehr gut kennen, die Daten und Unterlagen schnell finden und somit viel effizienter arbeiten können. Außerdem kann von der Anschaffung eines (meist wartungsintensiven) Endgeräts, das fix im Raum installiert ist, abgesehen werden.

Aber BYOD kann auch Risiken bergen, beispielsweise das nicht authorisierte Abgreifen von Inhalten und Daten vom Endgerät durch das Projektionsgerät, also Projektor oder Display. Um dies zu regulieren, wurde die ISO27001 entwickelt, die die Informationssicherheit solcher Systeme regelt. Die hochwertigen Geräte, mit denen wir arbeiten, sind alle nach dieser Norm zertifiziert und werden auch durch regelmäßige Firmware-updates dahingehend stets auf dem neuesten Stand gehalten, damit Sie ausschließlich von den Vorteilen von BYOD profitieren.

Wenn BYOD auch für Ihr Unternehmen interessant ist, kontaktieren Sie uns einfach. Im persönlichen Gespräch finden wir die passende Lösung für Ihre individuellen Anforderungen.

Kontaktieren Sie uns direkt über das Kontaktformular, über den Chat oder rufen Sie uns an: +43512890272

    Name (Pflichtfeld)

    E-Mail (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.